COVID-19 Update

 

Das Coronavirus bestimmt unseren Tag. Wir erhalten auf vielen Kanälen Informationen. So mancher von uns verirrt sich in dieser Informations-Flut. Aus diesem Grund veröffentliche ich in diesem Blog-Artikel regelmäßig eine kurze Übersicht der aktuellen Daten zu den COVID-19 Fällen in unserer Region.

 

Erhebung der Covid-19 Daten

Die Daten sind aus dem Dashboard vom Robert-Koch-Institut (RKI) zusammengestellt. Das RKI aktualisiert  diese Daten täglich um 0:00 Uhr auf seiner Institutsseite und dann übernehme ich im Laufe des Tages diese Daten und ergänze die einzelen Tabellen. Bei den Daten aus dem RKI-Portal handelt es sich somit immer um die gemeldeten Daten vom Vortag.


Bitte berücksichtigt beim Vergleich der Daten, dass aufgrund der Datenermittlung und Übertragung es daher zeitversetzt zu kleinen Abweichungen mit den Meldungen vor Ort kommen kann. Das RKI veröffentlicht nur Fälle, bei denen eine labordiagnostische Bestätigung vorliegt.


Auch wenn die ersten uns bekannten Erkrankungsfälle in Deutschland bereits im Januar diesen Jahres aufgetreten sind, gibt es viele Unsicherheiten im Datenmaterial. Bei einigen Fällen ist uns der tatsächliche Erkrankungsbeginn oft nicht bekannt.  Zudem  gibt es viele Menschen, die nicht symptomatisch erkrankt sind. Auch diese Aspekte sind bei der Bewertung der Zahlen mit zu berücksichtigen.

Landkreis Friesland (98.460 Einwohner)

Stadt Wilhelmshaven (76.278 Einwohner)

Landkreis Wittmund (56.882 Einwohner)

 

Landkreis Ammerland (124.071 Einwohner)

Landkreis Wesermarsch (88.624 Einwohner)

 

Landkreis Leer (169.809 Einwohner)

 

Landkreis Aurich (189.848 Einwohner)

Stadt Emden (50.195 Einwohner)

 

Auf der x-Achse ist jeweils das Datum (Tag) angegeben und auf der y-Achse die Anzahl der Fälle.

Hinweis:

Ein direkter Vergleich der einzelnen Landkreise/Städte anhand dieser Darstellung sollte nicht erfolgen. Die dargestellten Zahlen ermöglichen einen Überblick über den Verlauf in den jeweiligen Landkreisen/Städten. Für einen direkten Vergleich der Landkreise/Städte, müssen die berechneten Werte (umgerechnete Fälle pro 100.000 Einwohner) verwendet werden.

In allen Bundesländern sind Infektionsfälle mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) bestätigt worden.

Anzahl der gemeldeten Todesfälle