Grüne Welle für das Klima

Konstanz, Heidelberg, Telgte, Drensteinfurt, Ludwigslust, Kiel, Herford, Münster, Erlangen, Gladbeck, Bochum, Marl, Tönisvorst, Ostbevern. Was haben diese Orte gemeinsam? Antwort: die Ausrufung des Klima-Notstands. Wie auch in Nottuln, Ahlen, Ennigerloh, Havixbeck oder Langeoog liegt jetzt auch ein entsprechender Antrag in Varel vor.   Was bedeutet Klima-Notstand? Erst einmal: Der Ausdruck „Klima-Notstand“ ist kein rechtlich definierter …

Grüne Welle für das Klima Weiterlesen »

Vision Sport-und Bürgerpark – oder doch nur ein Fußballstadion?

Sport in Varel. Die Hochglanzbroschüren für die angepriesene Vision eines Sport- und Bürgerparks in Langendamm sind noch nicht gedruckt. Aber in den Augen der Befürworter scheint dieser Park alternativlos. Auch, wenn immer wieder das Gegenteil beteuert wird. So mein subjektives Empfinden. In einem Punkt sind sich zum Glück alle Akteure einig: Sport ist in unserer …

Vision Sport-und Bürgerpark – oder doch nur ein Fußballstadion? Weiterlesen »

Waldstadion, Deharde-Sporthalle, Tivoli & Weberei

Welche Bedeutung haben die Anlagen Waldstadion, Deharde-Sporthalle, das Tivoli sowie die Weberei in Varel für ihre BürgerInnen? Eine Frage, die sich im Zusammenhang mit dem Sportstättenentwicklungskonzept (SSEK) und dem geplanten Sport- und Bürgerpark stellt. Warum? Im Zentrum der Diskussion verschiedener Ausschüssen des Vareler Stadtrates steht derzeit der Bau einer zentralen Sportstätte . Diese ist in …

Waldstadion, Deharde-Sporthalle, Tivoli & Weberei Weiterlesen »

Mehr Klimaschutz – auch in Varel

Varel. Aktiver Klimaschutz wird bei Ratsbeschlüssen in Varel immer wichtiger, da sind wir uns in der Vareler Ratsgruppe G6 einig. Wir arbeiten an konkreten Vorschlägen für die Umsetzung im politischen Prozess.   Möglichkeiten in der kommunalen Ratsarbeit gibt es genug Es sollte z.B. ein Leichtes sein, bei künftigen Beschluss-Vorlagen ein weiteres Pflicht-Kästchen „Auswirkungen auf den …

Mehr Klimaschutz – auch in Varel Weiterlesen »

Christian Meyer “Let`s Talk about Wohnen – fair & bezahlbar”

Städtebau und Wohnungspolitik Nicht nur ein Thema für Berlin, Frankfurt, Münschen & Co., sondern vermehrt auch hier an der Küste. Wohnen wird zu einem Luxusgut. Es wird gebaut, viel gebaut. Bedarfs- oder investorenorientiert? MdL Christian Meyer gibt uns einen Einblick in die zentralen Fragen des Städtebaus und der Wohnungspolitik. 08.05.2019 um 19.30 Uhr bei TABULA …

Christian Meyer “Let`s Talk about Wohnen – fair & bezahlbar” Weiterlesen »

RROP ist ein Schritt in Richtung Nachhaltigkeit

Varel 23.04.2019. Regionales Raumordnungsprogramm (RROP): Ein Instrument des Landkreises zur Bevormundung der Städte und Gemeinden oder einfach nur ein Wegweiser für eine nachhaltige zukunftsorientierte Gestaltung von Friesland und somit auch unserer Stadt. Ausgangspunkt der aktuellen Diskussion: die Stellungnahme der Stadt Varel zum 1. Entwurf des RROP des Landkreises Friesland.   Ein wichtiger Schritt in Richtung …

RROP ist ein Schritt in Richtung Nachhaltigkeit Weiterlesen »

Wird die Ratsentscheidung zum Sportstättenkonzept ad absurdum geführt?

Varel. Sportstättenentwicklungskonzept (SSEK). Das Schauspiel um das Sportstättenkonzept geht weiter, wie man der hiesigen Tagespresse entnehmen kann.   Problem – Vorlage – Beschluss: So sollten Entscheidungsprozesse im Stadtrat von Varel ablaufen. Theoretisch. Das Vorgehen rund um das Sportstättenkonzept zeigt: In der Praxis sieht es ganz anders aus. Die relevanten, zu Entscheidungen führenden Debatten werden scheinbar …

Wird die Ratsentscheidung zum Sportstättenkonzept ad absurdum geführt? Weiterlesen »

Ablehung vom Biosphärenreservat – Konkurs der Zukunft?

Varel, 13.03.2019. Kurz vor 19.00 Uhr. Im Rathaus füllt sich der Zuschauerraum. Die Ratssitzung bewegt. Alle Plätze belegt, viele Menschen müssen stehen. Auf der Tagesordnung: Biosphärenreservat Niedersächsisches Wattenmmeer. Heute Teilnahme an den Gesprächen zur möglichen Einrichtung und Gestaltung einer Entwicklungszone.   Einwohnerfragenstunde Begrüßung. Regularien. Einwohnerfragestunde. Fragestunde? Einwohner können und sollen hier die Möglichkeit haben, Fragen …

Ablehung vom Biosphärenreservat – Konkurs der Zukunft? Weiterlesen »

Gebt nicht auf!

Offener Brief an alle wachsamen Menschen in unserer Stadt   Dangast Ihr, die Ihr uns vor zu vielen Touristen in unserem kleinen Künstler- und Erholungsort Dangast gewarnt habt. Verkehrskollaps, ortsuntypische Bebauung, Altlastdeponie, zu wenig freie Natur- und naturnahe Aufenthaltsräume im Ort sowie fehlende Infrastruktur. Bald gekrönt durch eine Schallschutzwand in einem Erholungsort. Die einen sprechen …

Gebt nicht auf! Weiterlesen »